Richel Group erhält das Label „Engagé RSE“ („SVU-Zertifizierter“) von der französischen Normungsbehörde AFNOR

Für unseren wirksamen Beitrag zur Erreichung der Ziele einer nachhaltigen Entwicklung haben wir von der französischen Normungsbehörde AFNOR das Label „Engagé RSE“ („SVU-Zertifizierter“) erhalten. Richel Group hat sich für das Label „Engagé RSE“ („SVU-Zertifizierter“) von der französischen Normungsbehörde AFNOR entschieden, um auf seinen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung hinzuweisen. Dieses anspruchsvolle Label umfasst über 50 Kriterien, die in Übereinstimmung mit der ISO-Norm 26000 und den Zielen der nachhaltigen Entwicklung untersucht werden.

 

Das Label „Engagé RSE“ („SVU-Zertifizierter“) wird im Anschluss an eine mehrtägige Bewertung vor Ort vergeben. Wir erbringen objektive Nachweise, die belegen, dass wir die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen unserer Tätigkeiten unter Kontrolle haben. Dieses Label belegt die Vollständigkeit und Kohärenz unseres zukunftsorientierten Ansatzes. Außerdem zeigt dieses Label, dass wir uns mit unseren Interessenvertretern identifizieren und mit ihnen im Dialog stehen, um ihre Erwartungen zu verstehen und angemessene Antworten zu liefern.

 

Die 7 für die Verleihung des Labels „Engagé RSE“ („SVU-Zertifizierter“) untersuchten Bereiche entsprechen den 7 wichtigsten Fragen der ISO-Norm 26000 (Gouvernance, Menschenrechte, Arbeitsbeziehungen und -bedingungen, Umwelt, lautere Geschäftspraktiken, Fragen mit Bezug auf den Verbraucher, Gemeinschaften und die lokale Entwicklung).

 

Mehr über das Label „Engagé RSE“ („SVU-Zertifizierter“) von der französischen Normungsbehörde AFNOR erfahren Sie unter: certification.afnor.org